Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Empire Kanne

Celle, um 1810

Meister: Christian Ernst Gottfried Stoelting ((Geboren etwa 1778, wird 1804 Meister in Celle)


Der schlanke, birnförmige Gefäßkörper zeichnet sich durch seine besonders solide Verarbeitung aus, wobei die Kanne im Verhältnis zu (geringen) Größe relativ schwer ist. Feine Ornamentbänder begrenzen den Korpus. Der Deckel ist aufgesetzt, der scheibenförmige Knauf wird von einer Eichel bekrönt. Der originale Griff dürfte aus Nuss oder Birne gefertigt sein.

Gestempelt auf der Bodenunterseite mit der Stadtmarke, dem Meisterzeichen „Stoelting“ und dem Ältermannszeichen „F“

Höhe: ca. 22 cm.  Gewicht: 785 gr.

Preis: 2.200,– €

Lit: W. Scheffler, Goldschmiede Niedersachsen, Seite 269 Nr. 59. Stadtmarke Nr. 469, Ältermannszeichen Nr. 521, Meisterzeichen Nr. 529

Besonderheit: Mit ziemlicher Sicherheit ist anzunehmen, dass es sich bei dieser Kanne um die Kanne handelt, die Scheffler unter Position a) unter den Werken des Meisters Stoelting aufführt.

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474    Hedwig-Jahnow-Straße 81   35037 Marburg

email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular