Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Barocke Branntweinschale zur Hochzeit des Heilbronner Apothekers Andreä Mangold am 11. Juni 1661 überreicht von Balthasar Naffz (Mitglied des kleinen Rats und Steuerverwalter in Heilbronn), sein Sohn wird ihn Heilbronn Apotheker.

Augsburg, um 1660

Meister: Matthäus Schmidt, wird 1659 Meister

Silber, teilvergoldet. Mehrpassig geschweifte hochwandige Schale mit vier kleinen Ausbuchtungen. Auf der Wandung befinden sich getriebenen Füllhörner im Wechsel zu gestichelten Kugelungen. Mittig der Schale befindet sich eine große reliefierte Blüte aus einem Schneckenhaus, Insekt und Blütenblättern. Innen gänzlich vergoldet, der Lippenrand ist aussen vergoldet. Gravierte Inschrift: Verehrt zur Hochzeit Balthassar Naffs Herrn Anderes Mangoldten 1661, den 11. Juni 1661

Seling Nr. 1621 f, Beschauzeichen wohl Seling Nr. 630

Länge: 12,7 cm. Breite: 10,7 cm. Über Henkel gemessen: 14 cm. Höhe bis zum Rand: ca. 3,2 cm Gewicht: 120 gr.

Sehr schöner Erhaltungszustand. Eine kleine Fehlstelle an einem der Griffe.

Preis: 3.500,– €

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    Kontaktformular