Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Standlöffel mit feinem Bandelwerksdekor

Nürnberg, um 1725

Meister: Michael Lauffer (Getauft 1665, lernt 1682-1687 in Nürnberg und arbeitet als Geselle in Weissenfels/Sachsen. Wird 1702 Meister in Nürnberg.)

Silber geschmiedet, punziert und ziseliert. Ovale Laffe, daran flacher Stiel der leicht nach oben gebogen endet. Beidseitig fein ziselierte Oberfläche mit Bandelwerksdekoren auf punziertem Grund. Als Stand dient ein eingerolltes Blatt.

Gestempelt mit der Stadt- und Meistermarke, Tremolierstich.

Sehr schöner Erhaltungszustand.

Länge: 19,8 cm. Gewicht: 38 gr.

Preis: 1.150,– €

Lit.: Nürnberger Goldschmiedekunst Band 1 Teil 1, MZ Nr. 33a/33b. Meisterzeichen Nr. 506

Vergleich: Nürnberger Standlöffel in Nürnberger Goldschmiedekunst Band 1 Teil 2 Nr. 718, 719.

 

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular

Peter Rauch  Hedwig-Jahnow-Straße 81   35037 Marburg