Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Stehender Marabu

Franz Iffland, um 1900/20

Fein ziselierte Bronze eines auf einem Grassockel stehenden Marabu. Dunkelbraun patiniert. Rückseitig signiert“Iffland“. Originaler Steinsockel.

Höhe ohne Sockel: ca. 11,5 cm. Höhe mit Sockel: ca. 13 cm

Preis: 850,– €

Franz Iffland (* 1856 oder 1862 in Berlin; † 1933 oder 1935 ebenda) war ein deutscher Bildhauer und Maler. Iffland schuf Porträtbüsten und Bronzefiguren zu überwiegend mythologischen oder genrehaften Inhalten. Er nahm 1886, 1888, 1890 und 1892 an den Ausstellungen der Königlichen Akademie der Künste teil. 1893 war er in der Großen Kunstausstellung in Berlin vertreten.

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    Kontaktformular