Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Museale Helmkanne,

Augsburg, 1709-1712

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Paar zierliche Kerzenleuchter

Frankfurt, um 1800

Meister: Johann Heinrich Philipp Schott

 

Die zierlichen Kerzenleuchter stehen auf einem spitzovalem Fuß. Der ovale Schaft ist von einem Blattkranz umgeben, daran die vasenförmige Tülle. Die Traufschalen sind original zugehörig und herausnehmbar.

Gestempelt am Fußrand mit der Stadt- und Meistermarke.

Höhe: ca. 19,5 cm. Gewicht zus. 449 gr.

Preis: 1.350,– €

Lit: Wolfgang Scheffler, Goldschmiede Hessen, Seite 54 Nr. 148, Seite 315 Meister Nr. 492, Meisterzeichen Seite 316 Nr. 295.

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular