Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Rokoko Zuckerdose

Augsburg, 1759-1761

Meister: Bernhard Heinrich Weyhe

Die wohlproportionierte Zuckerdose steht auf vier ausgestellten Blattfüßen. Der Korpus ist oval, die Randzone geschwungen. Scharnierter Deckel, gegossene Blüten dienen als Knauf. Zierliche getriebene Blütendekore zieren die Oberfläche.

Gestempelt auf der Bodenunterseite mit der Stadt- und Meistermarke.

Länge ca. 10,7 cm. Breite ca. 8 cm. Höhe ca. 11 cm. Gewicht: 173 gr.

verkauft

Weyhe fertigte u.a. Hauptteile des großen Tafelservice für Friedrich Wilhelm Ludwig Freiherr von Westphalen, Fürstbischof von Hildesheim sogen. Hildesheimer Tafelservice und schuf ein Jagdservice desweiteren Teller für das Bamberger Tafelsilber sowie einen Tafelaufsatz für die Silberkammer Weimar.

Lit: Seling, Die Augsburger Goldschmiede, Nr. 2210, Meister Nr. 2275 Meisterzeichen Nr. q)

Anke Linsmann, Bernhard Heinrich Weyhe, Ein Augsburger Goldschmied des Rokoko, Deutscher Kunstverlag 2007.

Werke u.a. in Schloss Rosenborg Kopenhagen, The Metropolitian Museum of Art in New York, Städtische Kunstsammlungen Augsburg, Schatzkammer der Residenz München, Großherzogliche Silberkammer Luxemburg.

 

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular

Peter Rauch  Hedwig-Jahnow-Straße 81   35037 Marburg