Kanne und Milchkännchen

Dresden um 1790

Meister: Carl Gottlob Schrödel und Friedrich Reinhard Schrödel

Zierliches und sehr fein gearbeitetes Kannenpaar des Klassizismus. Schlanker birnförmiger Gefäßkörper auf quadratischer Plinthe. Die Kanne mit aufgestecktem Deckel. Hochgezogene Griffe aus Nussbaum.

Auf der Plinthe Monogrammgravur: „MvM“. Die Kanne wurde vom Meister ‚ Carl ‚Gottlob Schrödel gefertigt, das Milchkännchen trägt das Meistezeichen des Friedrich Reinhard Schrödel. 

Höhe der Kanne: 14,8 cm. Höhe über Henkel: 18 cm. Gewicht: 215 gr. Höhe der Milchkanne: 11,7 cm. Höhe über Henkel: 16,3 cm. Gewicht 135 gr.

Presi: 1.100,– €

 

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular

Peter Rauch  Hedwig-Jahnow-Straße 81   35037 Marburg