Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Paar Kerzenleuchter

München 1804

Meister: (Johann) Ignaz Franzowitz (geboren in Prag, tätig in München 1764-1813)

Die schwer gearbeiteten Kerzenleuchter stehen auf einer quadratischen Plinthe, woran der stufig gewölbte Fuß anschließt. Der schlanke Säulenschaft und der vasenförmige Tüllenansatz ist kanneliert. Die Einstecktraufschalen sind abnehmbar.

verkauft

Höhe: ca. 26 cm. Gewicht: zus. 918 gr.

Lit.: Mathias Klein, Das Müncner Goldschmiedegewerbe, S. 115 Nr. 7

Werke des Meisters Franzowitz befinden sich u.a. in der Schatzkammer der Münchner Residenz, sowie im Stadtmuseum München.