Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Höfische Zuckerdose

Hannover, 1766 (Jahresbuchstabe „D“)

Meister: Frantz Peter Bunsen

Die schwer gearbeitete Dose steht auf einem mehrpassig geschweiftem Standring. Der Korpus ist stark gebaucht, der Deckel entsprechend gearbeitet und mit geschweiften Zügen versehen.

Sichtseitig Wappengravur König Georg III von Hannover.

GEORG III. KÖNIG VON GROSSBRITANNIEN UND IRLAND SPÄTERER KÖNIG VON HANNOVER

verkauft

Länge: ca. 13,7 cm. Höhe: ca. 8,3 cm, Gewicht: 416 gr.

Sehr gepflegte Dose aus königlichem Haus.

Provenienz: Auction Royal House of Hannover. Sotheby`s Schloß Marienburg, Oktober 2005 Lot Nr. 1180. Zuschlag incl. Aufgeld 6.050,– €

Marken: Wolfgang Scheffler, Goldschmiede Niedersachsen, Nr. 1387, Jahresbuchstabe Seite 714, Meister Seite 732 Nr. 47. MZ Nr. 1384