Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Rundtablett mit Wappengravur

Düren, um 1770/80

Meister. Gottfried Wolfgang Reuter

Silber, getrieben und graviert. Mehrpassig geschweift Rundform mit profiliertem Rand. Im Spiegel befindet sich eine Wappengravur. Dabei handelt es sich um das Wappen der Freiherren Geyr von Schweppenburg, von denen eine Linie seit 1707 auf Schloß Müddersheim im Kreis Düren ansässig ist. (Freundliche Mitteilung Herr Müller Westphal, Kreuzau)

verkauft

Durchmesser: 28 cm. Gewicht 470 gr.

 Lit.: Clasen, Rheinische Silbermarken Nr. 425.