Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Feine Rokoko Tabatiere mit jagdtlichem Dekor

Augsburg 1755-1757

Meister: Johann Hag(e)mair (geboren in Kempten, wird 1744 in Augsburg Meister)

Der rechteckige Korpus ist zur Standfläche leicht bauchig. Auf dem scharniertem Deckel befinden sich fein ziselierte Rocaillendekore, die freien Flächen sind punziert. Mittig eine ausgesägte, gänzlich vergoldete Plakette mit jagdtlichen Dekoren.

Innen eine vorzüglich erhaltene rötliche Feuervergoldung.

Gestempelt am Korpusrand zweimal mit dem Meisterzeichen und der Stadtmarke.

Länge: 7,8 cm. Höhe: ca. 3,4 cm. Breite: 6,2 cm. Gewicht: 112 gr.

Preis: 2.000,– €

Lit: Seling, Die Augsburger Gold- und Silberschmiede, Nr. 2120, Nr. 2352b

Werke Johann Hagemaiers im privaten, kirchlichem Besitz sowie u.a. in den städtischen Kunstsammlungen Augsburg.

Schöne, gepflegte Dose aus dem Rokoko.

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular