Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Vornehmer, klassizistischer Silberbecher

Prag, datiert 1789

Meisterzeichen „AD“ nicht aufgelöst


Silber getrieben. Schmuckloser, schlichte Formgebung. Der glockenförmige Becher hat einen profilierten Lippenrand und steht auf einer leicht gemuldeten Standfläche.

Gestempelt auf der Bodenunterseite mit der Stadtmarke, dem Meisterzeichen und der Feingehaltsmarke „13“.

Höhe: ca. 6 cm.  Gewicht: 95 gr.

verkauft

Schöner gepflegter originaler Erhaltungszustand. Der relativ kleine Becher zeichnet sich durch seine solide Verarbeitung und sein hohes Gewicht aus.

Der Repunzierungsstempel „12 B“ beagt, dass der Becher in Prag (dafür steht das B) 1806/1807 steuerlich belastet wurde. Die 12 besagt keinesfalls das es sich um 12 lötiges Silber handelt, sondern für jedes Lot Silbergewicht mussten 12 Kreuzer Steuern bezahlt werden.

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474    Hedwig-Jahnow-Straße 81   35ß37 Marburg

email: Peter-PeterRauch@t-online.de    zum Kontaktformular