Antiquitäten · Antikes Silber · Kunstgegenstände

Inhaber: Peter Rauch

Kaffee/Teekanne aus Stade, um 1760
(verkauft)

Eines meiner Lieblingsstücke (unverkäuflich)
Erfahren Sie mehr

Paar Kerzenleuchter aus Hameln, um 1760
(verkauft)

Paar Girandolen

Bern, um 1820

Fa. Rehfues

Silber getrieben und gegossen.

Ein schlanker hoher Fuß, der in einen Säulenschaft übergeht, bildet die Basis der dreiflammigen Girandolen. Zierbänder aus Blattwerk, Eichenlaub und Palmetten zieren die Basis.

Die Aufsätze sind abnehmbar. Mittig werden sie figürlich bekrönt, während die geschwungenen Leuchterarme in Löwenköpfe münden.

Beschauzeichen Bär im Wappenschild, gekröntes „B“, Firmenzeichen „R&C“, Beizeichen Bärenkopf

Gesamthöhe: ca. 51,5 cm. Durchmesser Fuß: 14,8 cm.

Gewicht: 1129 und 1137 gr.

Preis auf Anfrage

Lit.: R&C, Die Goldschmiedewerkstatt Rehfues in Bern, Seite 452

Kontakt

Telefon: 06421-9713411     Handy: 0170-7302474     email: Peter-PeterRauch@t-online.de    Kontaktformular